bentrup

Vergleich


TC 44 TC 66 TC 88
Beschreibung In der Bedienung maximal vereinfachter Programmregler
für die Keramik, äußerst schnell und
leicht zu erlernen, hochwertige und sichere Alternative
zu Analog-Reglern
Kompakter Programmregler für alle Anwendungen
in der Keramik, flexible Brennkurve, einstellbare
Programme, kinderleichte Bedienung, unschlagbares
Preis/Leistungsverhältnis
Kompakter Programmregler für Anwendungen,
die eine völlige Flexibilität der Brennkurve verlangen
(z.B. Glasverarbeitung). Mehrfaches Aufheizen,
Halten und Abkühlen möglich.
Brennkurve lineares Aufheizen in wählbaren Stufen
(60/120/240/360/480°C/h, Max.) bis
580°C(fest), ungeregeltes Aufheizen auf
einstellbare Endtemparatur 400°C-1320°C
(in 5°C Schritten), wählbare Haltezeit
(0/10/20/30/60) ungeregeltes Abkühlen
Vorlaufzeit 0:00-10:00 Stunden
1. Aufheizrampe 5°C/h bis 999°C/h
2. Aufheizrampe 5°C/h bis 999°C/h
Haltezeit 0:00-10:00 Stunden auf einstellbarer
Temparatur, Abkühlrampe 5°C/h bis 999°C/h
(alle Einstellungen stufenlos)
Beliebige Form der Brennkurve:
Vorlaufzeit 0:00-10:00 Stunden bis zu 9 Rampen
(als Anheiz-, Halte- oder Abkühlrampe), in jeder
Rampe einstellbare Zeit (0:00 bis 10:00 Stunden)
und Temperatur (20°C bis maximale Ofentemperatur)
Programme 1 (d.h. eingestellte Brennkurve bleibt erhalten) 6 einstellbare Programme 3 einstellbare Programme (Option -E: 20)
Anzeigen 4-stellig LED (digital), Brennkurve 4-stellig LED (digital), Brennkurve, Einheiten 4-stellig LED (digital), 2 stellig für Segmentnummer,
5x7 Punktmatrix für Segmentprofil
Sicherheitsfunktionen Erweiterter Selbsttest, intelligente Übertemperatursicherung
(Option über 2. Schütz)
Fühlerbruch- und kurzschluß
Erweiterter Selbsttest, intelligente Übertemperatursicherung
(Option über 2. Schütz), Fühlerbruch
und -kurzschluß, Eigentest des Meßeinganges
Erweiterter Selbsttest, intelligente Übertemperatursicherung
(Option über 2. Schütz), Fühlerbruch
und -kurzschluß Eigentest, des Meßeinganges
Fehlermeldungen
Service-Fehlerspeicher -
Genauigkeit / Regelart 0,4 %/PID 0,2%/PI/PID auto tune 0,2%/PI/PID auto tune
Entstörung IEC 801 IV
Nertzversorgung 85-264V AC/DC 85-264V AC/DC 85-264V AC/DC
Zulassung CE CE CE
Maöße in mm ( B x H x T ) 80x153x22 80x153x22 80x153x22
Gewicht (mit Stecker) 340 g 340 g 350 g